Qualitäten der heutigen Motoräder

#1 von Reinhard , 19.07.2014 17:13

Einträge über BMW Qualität in einem anderen BMW Forum.

>
Es ging ja ursprünglich um die Qualität der 4Ventiler und die sieht man am besten da, wo das Motorrad in Europa noch als Alltags-Fahrzeug gebraucht wird: in England. Eine rund ums Jahr in GB gefahrene 4V Q ist nach wenigen Jahren ein Anblick des Grauens! Engländer fuhren früher gerne und lang 2V Kühe und jetzt: Japanisches (egal wo gefertigt)! Sieht unter den gleichen Bedingungen weit besser aus, fährt und hält! BMW hat halt den gut verdienenden Mittelständler, der nur im Sommer fährt als Kunden ausgespäht. Muss man sich mit abfinden .... und eine R nine T (wie auch immer geschrieben) kaufen. Das Produkt zur Firmen "Philosophie".

>
Ja, nicht umsonst besteht zwischen der japanischen und der deutschen Geschäftsmentalität ein gravierender Unterschied: Der Kunde in Deutschland ist ein König und muss zufrieden sein (oder zufriedengestellt werden, je nach Blickwinkel), während in Japan der Kunde als Gott gilt, der glücklich zu sein hat.
Darum hält Honda das, was BMW verspricht


Früher war's auch nicht besser

 
Reinhard
Moderator
Beiträge: 886
Registriert am: 25.07.2011


   

War vorhersehbar!
Neuheiten

unser Stammtisch trifft sich jeden 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr in der Halle 13
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen