Kuh zugelaufen

#1 von Franco , 10.05.2014 22:40

Hallo Forumsgemeinde,
wie sich vielleicht schon rumgesprochen hat ist mir ein kapitaler Zwölf-Ender zugelaufen.
Da ich jetzt auch eine Navihalterung für der BMW Navigator IV (Garmin 660) habe,möchte ich
mir als ersten Step ein Bluetooth Headset zulegen.Habt ihr Erfahrungen ?
Ist ein SENA SMH10 kompaktibel mit SCALA Rider 4 als intercom /Gegensprechanlage ?



Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Frank


 
Franco
Beiträge: 208
Registriert am: 15.10.2011


RE: Kuh zugelaufen

#2 von Reinhard , 11.05.2014 10:26

Ist zwar wieder Schweineteuer aber das beste ist ein neuer Helm mit Kommunikationsvorbereitung und dann eine Anlage vom Helm Hersteller z.b. BMW, Nolan, usw.
Habe eine von von Nolan und die ist nicht schlecht.
Für die anderen Helme habe ich so einen Gnubbel am Helm um mit Astrid zu sprechen. Aber Gnubbel sind doof!
Ich würde nur was ohne Kabel nehmen, Kabel machen mich verrückt beim Fahren .

Und wenn ich den mal kennenlerne der die Minitasten an die Dinger konstruiert dann ...........


Früher war's auch nicht besser

 
Reinhard
Moderator
Beiträge: 875
Registriert am: 25.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#3 von Andy , 11.05.2014 11:36

Moin Franco,

herzlichen Glückwunsch zur neuen Q , schönes Teil, gefällt mir gut.

Zum Bluetooth Headset kann ich dir nigs sagen, ich habe noch das alte Geraffel mit Kabel.


.........bis die Tage,

Gruß Andy

 
Andy
Beiträge: 171
Registriert am: 26.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#4 von gerd_a , 11.05.2014 12:21

Herzlichen Gölückwunsch und viele unfallfreien Kilometer
da ist aber auch schon einiges umgebaut - nicht schlecht
mir geht´s wie Andy - hab auch nur Kabel


schönen Tach noch

Gerd
www.bug-moto.de

 
gerd_a
Beiträge: 807
Registriert am: 20.07.2011

zuletzt bearbeitet 11.05.2014 | Top

RE: Kuh zugelaufen

#5 von Wolfgang_W , 11.05.2014 13:04

Moin Franco,

herzlichen Glückwunsch und immer gute Fahrt. Helfen kann ich Dir aber auch nicht, gehöre auch zur Kabelfarktion.


Viele Grüße aus Hamburg

Wolfgang

 
Wolfgang_W
Moderator
Beiträge: 521
Registriert am: 24.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#6 von joern , 11.05.2014 23:39

Hallo Franco,

Herzlichen Glückwunsch und viele Kilometer mit ausreichend Straße unter den Reifen
Farblich sehr nett, aber der Auspuff ist gewöhnungsbedürftig .
Auch wir gehören zur Kabelfraktion auf dem Motorrad. Auf dem Roller nutzen wir eine Anlage von Intercom und sind damit sehr zufrieden.

Gruß Geli und Jörn

 
joern
Beiträge: 124
Registriert am: 26.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#7 von gerd_a , 12.05.2014 08:01

was mir auffällt ist, dass die Lenkererhöhung eigentlich für den Tourenfahrer falsch rum montiert sind - die Verhoelen werden normal zum Fahrer hin montiert


schönen Tach noch

Gerd
www.bug-moto.de

 
gerd_a
Beiträge: 807
Registriert am: 20.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#8 von Reinhard , 12.05.2014 09:28

Gute Augen Gerd
Vielleicht hatte der Vorbesitzer extrem lange Arme.


Früher war's auch nicht besser

 
Reinhard
Moderator
Beiträge: 875
Registriert am: 25.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#9 von hero , 12.05.2014 11:59

moin Franco,
herzlichen Glückwunsch, schönes Teil,
allzeit gute Fahrt.
zur Frage: auch wir sind verkabelt


Holger

Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.

 
hero
Beiträge: 109
Registriert am: 26.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#10 von Reinhard , 12.05.2014 15:35

Frank du haste eine Email!


Früher war's auch nicht besser

 
Reinhard
Moderator
Beiträge: 875
Registriert am: 25.07.2011


RE: Kuh zugelaufen

#11 von Franco , 12.05.2014 20:43

Danke an alle für die Rückmeldungen.

Ja,einige Teile wurden modifiziert.
Die Auspuffanlage ist übrigens von SR Racing (mit TÜV)
@gerd_a
Da haste aber ganz genau hingesehen,das habe ich aber schon umgebaut in die
"richtige" Richtung.Fuhr sich ein bisschen wie ne Schubkarre.

Werde mich wohl für ein SENA SMH10 Headset entscheiden.

Gruß Frank


 
Franco
Beiträge: 208
Registriert am: 15.10.2011


RE: Kuh zugelaufen

#12 von Taz , 13.05.2014 15:48

Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Sehr schön gemachte Farbvariante.

Zum Thema BT könnte ich nur vom helmspezifischen x-lite "BX4" berichten.

Von Sena kommt in Kürze das neue Topmodell 20s auf den Markt. Evtl. drück das den Preis - oder ist eine Alternative ...

 
Taz
Beiträge: 24
Registriert am: 06.08.2011


RE: Kuh zugelaufen

#13 von Ruedigerhamburg , 13.05.2014 23:42

Moin,

Glückwunsch zum neunen Teil,

haben gerade das Nolan und das Xlite BT-System gekauft, ist aber noch nicht ausgeliefert - also noch keine Erfahrungen. Ausschlaggebend war der Einbau in den Helm, statt außen angeklemmt. Es reden angeblich nicht alle Systeme miteinander (?), z.B. Nolan nicht mit Schubert etc. - Nolan aber schon mit Xlite, weil gleiche Company. Dafür kostete das System in Summe für 2 ca. das doppelte von einem anzuklemmenden Universal-System. Irgendwovon müssen die ja auch leben ...

Erfahrungen später.

Gruß aus Mz, Rüdiger


 
Ruedigerhamburg
Beiträge: 167
Registriert am: 24.07.2011

zuletzt bearbeitet 13.05.2014 | Top

RE: Kuh zugelaufen

#14 von Reinhard , 14.05.2014 07:58

Stimmt Rüdiger solche Komplettlösungen sind das einzig richtige!
Sind natürlich auch nicht günstig aber Gnubbel am Ohr mit Mikrotasten ist doof.

Was mich aber schon wieder aufregt ist das einige Hersteller das System wechseln d.h. du kannst von deinem älterem Helm das Gerät nicht auf einen neuen Helm vom gleichen Hersteller mitnehmen
Wenn sich die Elektronik weiterentwickelt könnte man ja zu mindestens die Aufnahmeschächte beibehalten. Aber nein du sollst zum neuen Helm auch gleich eine neue Anlage kaufen.
Drecksäcke!
Von Helm Herstellern die sowas machen dürften Motorradfahrer künftig überhaupt nichts mehr kaufen!

Es gibt nur einen Hersteller der nach meinen Erkenntnissen eine ausgereifte universal Lösung anbietet, die sich auch auf andere Helme umbauen lässt ist BlueBike alle anderen Gnubbel-Hersteller verstehen nichts vom motorradfahren und murksen rum.


Früher war's auch nicht besser

 
Reinhard
Moderator
Beiträge: 875
Registriert am: 25.07.2011

zuletzt bearbeitet 14.05.2014 | Top

RE: Kuh zugelaufen

#15 von Hanno , 17.05.2014 12:37

Hallo Franco,

schickes Motorrad, haddu gut gemacht :-)

Wegen Verbindung über Blauzahn ist ja schon viel gesagt worden, ich würde überlegen, ein "offenes System" zu kaufen, also wo man, wenn man via Bluetooth mit dem Navi und/oder Händie verbunden bist auch noch die Möglich hat ein PMR-Funkgerät mit reinzuhängen...

Die Funkerei zwischen den Motorrädern findet zwar nicht so oft statt (zumindest bei den Boxerstammtischlern ist es mir noch nicht aufgefallen) aber aus Erfahrung mit anderen Kollegen war es recht praktisch. Ich habe das seinerzeit mit bis zu 5 Kollegen genutzt, wenn wir Firmenausflüge mit den Motorrädern gemacht haben... Und man kann via PMR auch mit denen funken, die diese Baer-Funkgeräte fest eingebaut haben, die senden auf teilweise gleichen Frequenzen...

Bin schon gespannt, Deine Mühle mal "in Echt" zu sehen :-)

Schönen Gruss aus Barmbek
Hanno


 
Hanno
Beiträge: 158
Registriert am: 01.10.2012


   

Sicher in der Gruppe fahren ...
Ein bisschen Spaß muß sein

unser Stammtisch trifft sich jeden 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr in der Halle 13
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen