Rollerfahrer und GS

#1 von Reinhard , 19.05.2013 13:15

Ist aus einem Roller Forum.
Ein Rollerfahrer wurde durch eine GS in grosse Schwierigkeiten gebrachte und ein zweiter gibt im diese Antwort.

http://www.hondavisionforum.de/download/file.php?id=160

Ich bin nicht der auf den Bildern, aber ich möchte mich für ihn entschuldigen.
Wenn er es selber könnte, würde er sagen:

Es tut mir leid.
Habe ein Saisonkennzeichen und es war meine erste Ausfahrt dieses Jahr.
Ich bin im Verlauf der Jahre immer frustrierter geworden, denn meine Versicherung läßt mich für jedes PS doppelt bezahlen, nur weil die Leute mir dauernd reinfahren.
Damit das nicht mehr passiert, muss ich hart trainieren, um besser zu werden.
Ich mußte also an die Grenzen gehen, um zu sehen, wo ich vom Können her so stehe.
Hatte übrigens vergessen mein Visier zu reinigen (Heuschnupfen - ich niese dauernd von innen dagegen...).
Der Luftdruck auf meinem Vorderrad war so schwach, dass ich nicht mehr korrigieren und bremsen wollte (habe ich inzwischen per Hand aufgepumpt).
In dem VW-Pritschenbulli, den ich auf dem Foto überhole, war meine Freundin, und die sollte mich doch nicht für einen Feigling halten !
Weil ich gestern zuviel getrunken habe, hatte ich ausserdem verpennt und war schon zu spät dran für die Spätschicht.
Ausserdem war ich auf Reserve und mußte deswegen so schnell wie möglich zur nächsten Tankstelle.
Und vor zwei Jahren war heute Ostermontag, da war nicht soviel los hier.

Inzwischen hacken alle auf mir rum.
Vorgestern musste ich sogar einen LKw abdrängen, weil ich vergessen hatte, wo ich wohne.
Vielleicht sollte ich wirklich weniger kiffen beim Moppedfahren.

Der Ursch


Früher war's auch nicht besser

 
Reinhard
Moderator
Beiträge: 886
Registriert am: 25.07.2011


   

**
Die Musik ist klasse.

unser Stammtisch trifft sich jeden 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr in der Halle 13
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen